Jan Wenzel Schmidt

Mitglied des Deutschen Bundestages

Am 8. Oktober 1991 wurde ich in Magdeburg geboren. Bereits neben dem Abitur arbeitete ich in der Sicherheitsbranche und legte auch die Sachkundeprüfung nach §34a der Gewerbeordnung bei der IHK ab. Anschließend erfolgte eine erfolgreiche Ausbildung als Kaufmann im Einzelhandel und die Gründung meiner eigenen Firma mit mehreren Mitarbeitern im Handel. Schon während meiner Jugend war ich stets politisch interessiert, konnte mich aber nicht mit einer der damals existierenden Parteien identifizieren.

Im März 2014 änderte sich dies mit der Geburt meines Sohnes. Ein weiteres Zusehen,
bei den immer eklatanteren politischen Fehlentscheidungen, war nicht mehr hinnehmbar. Mein Ansinnen ist es, meinem Sohn ein besseres Deutschland zu hinterlassen. Aus diesem Grund war ein eigenes politisches Engagement nicht mehr vermeidbar und ich trat der einzigen Partei, die sich für die Interessen der Bürger einsetzt, bei.

Im April 2015 erfolgte dann die Gründung der AfD Jugendorganisation „Junge Alternative Sachsen-Anhalt“, dessen Landesvorsitzender ich im August wurde. Anschließend übernahm ich auch weitere Funktionen in der Partei. Unter anderem als stellvertretender Vorsitzender im AfD Kreisverband Magdeburg. Durch meinen Umzug aus der Großstadt in die ländliche Idylle legte ich das Amt im Kreisverband nieder.

Mit einem grandiosen Wahlerfolg von 24,3% zog die AfD am 13.März 2016 in den Landtag von Sachsen-Anhalt ein und ich wurde als zweitjüngster Landtagsabgeordneter Sprecher für Familien- und Jugendpolitik der AfD Fraktion. Ab Ende 2019 durfte ich als Obmann der AfD-Fraktion, den 18. Parlamentarischen Untersuchungsausschuss zur Aufklärung der Verstrickungen in der Lotto-Toto GmbH Sachsen-Anhalt, angehören. Im November 2019 konnte ich mich erfolgreich zum „Geprüften Handelsfachwirt“ weiterqualifizieren.

Im Juni 2021 entschied ich mich, aufgrund meines baldigen 30. Geburtstages, den Vorsitz des Jugendverbands nicht noch einmal zu übernehmen. Meine Nachfolge übernahm mein langjähriger Stellvertreter Christian Mertens, der den Verband erfolgreich weiterführt.

Mit der Wahl des 20. Deutschen Bundestages am 26. September 2021 wurde ich in den Bundestag gewählt. Als ordentliches Mitglied des Finanzausschusses bringe ich dort meine Kompetenzen für unser Land ein.

Bundeswahlprogramm

Unsere Partei verfolgt den Erhalt der Rechtsstaatlichkeit und bekennt sich vollumfänglich zu unserem Grundgesetz. Wie ein besseres Deutschland aussehen könnte, können Sie unter dieser Verlinkung nachlesen.

Bundessatzung

Wir formulieren Alternativen zu einer angeblich alternativlosen Politik. Dabei bejahen wir uneingeschränkt die freiheitlich-demokratische Grundordnung der Bundesrepublik Deutschland.

Mitmachen

Seien Sie dabei und werden Sie Teil der Erfolgsgeschichte AfD. Wir retten gemeinsam unsere Heimat und schützen unser Grundgesetz vor linksgrünen Ideologieexperimenten!
Mein Weg

Biografie

Die neusten Mitteilungen

Neuigkeiten

STEINZEUGEN Spezial – Die Schlacht bei Dennewitz

Das Format „Steinzeugen“ soll uns historische Orte aus unserer Umgebung näher bringen. In einer weiteren Spezialausgabe geht es um die…

STEINZEUGEN – Folge 6 – Burg Wanzleben

Das Format „Steinzeugen“ soll uns historische Orte aus unserer Umgebung näher bringen. In der sechsten Folge geht es um die…

STEINZEUGEN – Folge 7 – Der Petersberg

Das Format „Steinzeugen“ soll uns historische Orte aus unserer Umgebung näher bringen. In der siebenten Folge geht es um den…